PRAXIS FÜR HYPNOSETHERAPIEHeilpraktikerin Nora Krohn
 

Ihre Investition in Ihre Gesundheit und Zufriedenheit



PREISE  |  HONORAR


  • Vorab-Beratungsgespräch

Kostenfrei und unverbindlich sprechen wir telefonisch oder online via Zoom. Wir haben 30 Minuten in Ruhe, um mit aller Aufmerksamkeit alles Wichtige zu Ihrem Anliegen zu besprechen, Ihre Fragen zu beantworten und gemeinsam zu entscheiden, ob ich Sie mit meinen Methoden unterstützen kann.  


  • Behandlungstermine

Berechnungsgrundlage meines Honorars für Behandlungstermine ist 100 € je 60 Minuten und wird nach Zeitaufwand je begonnene 15 Minuten berechnet. (Therapeutische Leistungen sind umsatzsteuerbefreit; das sich aus der Termindauer ergebende Honorar versteht sich daher als Endpreis.)



DAMIT  IHRE  HYPNOSETHERAPIE  ERFOLGREICH  UND  VON  DAUER  IST

    kostenfreie Vorab-Beratung, individuell und ausführlich, zu Ihrer Situation und Ihren Anliegen. In einem persönlichen Gespräch via Telefon oder online via Zoom finden wir gemeinsam heraus, ob Hypnosetherapie erfolgversprechend ist.

✓  intensive individuelle Vorbereitung auf Ihre Hypnosetherapie

  Wahrung von Privatsphäre und Anonymität: pünktlich zum Termin empfange ich Sie in meiner Praxis, kein Wartezimmer, keine Wartezeit, Termine werden grundsätzlich so geplant, dass Sie keinem anderen Klienten begegnen.

  intensive hypnotherapeutische Einzelsitzungen

bei jedem Termin ausreichend Zeit für Sie und Ihren individuellen therapeutischen Prozess

  individuelle Anpassung meiner Vorgehensweise und des Sitzungsablaufs an das, was Sie zu jedem Termin "mitbringen" - in Anhängigkeit von Veränderung der Situation, Problemstellung, Zielen, Anliegen und Bedürfnissen

  nur so viele Sitzungen, wie zum Erreichen Ihres Ziels nötig sind

  Begleitung während der Zusammenarbeit via Telefon oder E-Mail

✓  Plus Audiomaterial als MP3, individuell für Sie erstellt, um die Wirkung der Hypnosetherapie zu unterstützen und Ihrer Veränderung noch mehr Schwung zu geben.

  Plus Selbsthypnose-Übungs-MP3

  Plus individuelle Handouts

  Vermittlung hochwirksamer Selbsthilfe-Techniken

✓  zentrale innerstädtische Lage

  ruhig gelegene Praxis fernab des Alltags, damit wir gemeinsam daran arbeiten können, dass Sie Ihre Ziele erreichen.



WIE  WERDE  ICH  IM  VORFELD  BERATEN?

Wenn Sie Fragen haben, individuelle Informationen brauchen oder die Zusammenarbeit beginnen wollen, sprechen wir vorher grundsätzlich in einem ersten unverbindlichen und kostenfreien Beratungsgespräch, das wahlweise telefonisch oder online via Zoom stattfinden kann, und widmen uns ausführlich

  • Ihren persönlichen Fragen
  • finden gemeinsam heraus, ob ich Sie bei Ihrem Anliegen mit meinen Methoden unterstützen kann
  • besprechen alles Wichtige zur Vorbereitung und dem Ablauf der Zusammenarbeit
  • und wir bekommen ein erstes Gefühl füreinander.


Wenn wir uns bei diesem persönlichen Gespräch für eine Zusammenarbeit entscheiden, vereinbaren wir die ersten Termine in therapeutisch sinnvollem Abstand.

Sie haben aber immer die Möglichkeit, alles in Ruhe zu überdenken - Sie müssen sich in keinem Fall bei diesem ersten Gespräch für irgendetwas entscheiden. 



WIE  LANGE  DAUERT  ES  BIS  ZUM  THERAPIEBEGINN?

Ich setze alles daran, Ihnen einen raschen Behandlungsbeginn zu ermöglichen. Ich bin mir bewusst, dass Ihr Anliegen, jetzt da Sie sich entschieden haben, dringlich ist und verstehe nur zu gut, dass eine lange Wartezeit kontraproduktiv sein kann.

Je nach freien Terminkapazitäten und Ihrer eigenen zeitlichen Flexibilität kann Ihre Behandlung zwei bis acht Wochen nach dem Vorab-Beratungsgespräch beginnen. Mir ist wichtig, dass ich Ihnen nicht nur einen Termin anbieten kann, sondern auch Folgetermine im sinnvollen Abstand von zwei bis drei Wochen möglich sind.

In Fällen mit besonderer Dringlichkeit, kann ich auch kurzfristige "Notfalltermine" einrichten. - Zögern Sie daher unter keinen Umständen, mich auch mit kurzfristigen und Notfall-Anliegen zu kontaktieren!



DIE  VORBEREITUNG  AUF  DAS  ERREICHEN  IHRER  ZIELE

Ihre Vorbereitung auf den ersten Termin ist immens wichtig, da er die Basis für das Erreichen Ihrer Ziele darstellt. 

Je genauer Ihre Vorbereitung, umso konkreter können wir uns bereits in der ersten Sitzung Ihrem Thema, vor allem Ihren Zielen und einer ersten Anwendung widmen und verbringen nicht wertvolle Zeit mit Dingen, die Sie auch vorbereitend in Ruhe zu Hause hätten machen können.

Da ich ein Freund von Effizienz bin, helfe ich Ihnen bei Ihrer Vorbereitung und Sie erhalten in aufeinander folgenden "Portionen" Informationen und "Hausaufgaben", die dafür sorgen, dass wir während der Sitzung Zeit (und somit Ihr Geld) sparen.

Um Ihnen möglichst erfolgreich helfen zu können, ist es unerlässlich, dass sowohl Sie sich selbst als auch ich mir über Ihr Problem und Ihr Behandlungsziel im Klaren sind, denn: nur ein Unterbewusstsein mit einem Ziel, kann dieses Ziel auch erreichen!



WIE  VIELE  SITZUNGEN  BRAUCHE  ICH?

Vorab: Mir ist es ein Anliegen, dass Sie Ihr Ziel mit so wenig Terminen wie möglich erreichen, um eine dauerhafte Wirkung zu erzielen.

Meine Methoden zählen zu den sogenannten Kurzzeittherapiemethoden, was bedeutet, dass oft schon wenige Termine helfen können. Es ist faszinierend, wie schnell Veränderungen damit möglich sind.

Ich kann im Vorherein nicht einschätzen, wie viele Termine Sie endgültig brauchen werden. Das wäre irreführend und schlichtweg nicht fair, auch wenn man mitunter von Wunderheilungen nach nur einer Sitzung hört. Da ich jeden Klienten und auch meine Arbeit sehr ernst nehme, kann nicht einmal versprechen, dass Sie Ihre ganz eigenen Ziele erreichen. Ich weiß aber um die Wirksamkeit, sonst würde ich nicht damit arbeiten und werden Sie mit meinem Wissen zielführend unterstützen.

Die Anzahl der Termine und Ihr Erfolg ist dabei von verschiedenen Faktoren abhängig, so dass im Vorherein nicht einschätzbar ist, mit vielen Behandlungsterminen gerechnet werden kann.  und maßgeblich von Ihrer Bereitschaft zu Veränderung, bewussten Entscheidung aktiv Mitzuarbeiten... und Ihrer Geduld! Veränderung braucht Zeit, insbesondere, wenn es sich um Themen handelt, die vielleicht schon eine Zeit lang begleiten. So wie Ihr Thema wahrscheinlich nicht von heute auf morgen gekommen ist, braucht es auch Zeit, dass es gehen kann. 

Durchaus gibt es einfache Themen, die in ein bis zwei Sitzungen bewältigt werden können. Komplexere Themen benötigen mehrere Sitzungen. Wenn mehrere Probleme bestehen, wird zunächst an dem Hauptproblem gearbeitet. Manchmal kommt es auch vor, dass ein weiteres Thema an die Oberfläche dringt, wenn ein anderes Thema zuvor "bearbeitet" wurde. 

Nach meiner Erfahrung helfen in vielen Fällen bereits 3 Termine, die im Abstand von etwa 2 bis 3 Wochen stattfinden, um innere Veränderungsprozesse anzustoßen. Viele Klienten gönnen sich darüber hinaus in größeren Abständen weitere Termine zur Festigung.  Grundsätzlich entscheiden aber immer Sie, ob und wie viele Termine Sie in welchem Abstand in Anspruch nehmen.

Wenn Sie sich auf diese Art der Behandlung mit mir einlassen, lassen Sie sich also auch darauf ein, dass es mehrere Termine werden können.
Nicht ich oder die Anwendungen "zaubern" Sie gesund, sondern mit diesen Methoden unter meiner Begleitung "gestalten" Sie selbst nach und nach in Ihrem Inneren neu und um: Sie nutzen Ihre unbewussten Fähigkeiten und Möglichkeit, um Ursachen der aktuellen Belastungen zu lösen, bereits in Ihnen liegende Ressourcen zu entdecken und zu aktivieren und neue Wege und Sichtweisen zu gestalten. 

Jeder Termin, jede Anwendung ist ein Schritt näher hin zu Ihrem Ziel.

Mir wichtig mitzugeben: Veränderung geschieht in Ihnen durch Sie! Die Methoden geben die Impulse - aktiv mitmachen, auch zwischen den Terminen daran arbeiten, die Veränderung erwarten und bewusst im eigenen Leben wahrnehmen werden Sie. 

Die eigentliche Wahrnehmung der Wirkung Ihrer "inneren Arbeit", das Geschehen der Veränderung, geschieht zwischen den Terminen und auch über das Behandlungsende hinaus.



WIE  LANGE  DAUERT  EINE  SITZUNG?

Da ich in Ihrem Sinne effizient arbeiten möchte, findet jeder Termin als "Intensivsitzung" statt. So unterschiedlich wie die Menschen sind, sind auch die Probleme, mit denen die Menschen zu mir kommen. Im Interesse aller Beteiligten bin ich immer bemüht, so schnell wie möglich zu arbeiten. In meinen Augen ist das Ergebnis jedoch wichtiger als die zeitliche Dauer der Sitzung.

Der Verlauf von Behandlungsterminen und damit ihre Dauer sind nicht wirklich vorhersehbar, da jeder Klient zu jedem Termin unterschiedliche Bedürfnisse und Veränderungen mitbringt und jede Anwendung individuell verläuft. 

Als Heilpraktikerin habe ich die wunderbare Möglichkeit, Ihnen die Zeit zu ermöglichen, die sinnvoll und notwendig ist, um sich in Ruhe Ihrem Anliegen zu widmen. Viele KlientInnen sind insbesondere am Ende der ersten Sitzung überrascht, wie viel sie zu erzählen haben. Besonders diejenigen, die zuvor schon klassische (Psycho-) Therapien im 50-Minuten-Takt erlebt haben, schätzen diese Möglichkeit ohne Zeitdruck.

Da es mitunter zu einer unvorhergesehenen Verlängerung einer Anwendung/ eines Prozesses kommen kann und ich diesen dann ungern abbreche, weil ein anderer Klient vor der Tür steht, plane ich aufeinanderfolgende Termine in einem großzügigen Abstand. So kann ich Ihnen ermöglichen, eine Anwendung sinnvoll zu beenden, wenn es der Prozess erfordert.

Ich betreibe keine "Fließbandarbeit", sondern bereite jeden Termin mit aller Aufmerksamkeit vor und nach. Individuell für Sie wähle ich auf Basis meiner Erfahrung und Intuition in Abhängigkeit von Ihren aktuellen Bedürfnissen und der bereits erfahrenen Veränderung die Vorgehensweise, Methoden und Anwendungen für jeden Termin aus.

Jeder Termin ist eine individuelle Intensiv-Sitzung und kann zwischen zwei und vier Stunden dauern. Diese Zeiten beruhen auf meinen Erfahrungswerten und soll Ihnen lediglich eine Orientierung geben. Wie es schlussendlich und individuell läuft, kann ich im Vorherein leider nicht sagen. 

Im Sinne der Wirksamkeit - in Ihrem Sinne - möchte ich alle Aspekte einer Sitzung sinnvoll beenden und nicht, gezwungen durch die Uhr, vorzeitig abbrechen müssen und die Wirkung damit schwächen. Ich plane immer ausreichend Zeit bis zu einem nächsten Termin ein, so dass ich Ihnen die Zeit ermöglichen kann, die Ihrer Situation dienlich ist, auch wenn es etwas mehr Zeit braucht.

Ich bin mir des Geldes und der Zeit, die Sie investieren sehr bewusst und gestalte Termine - soweit ich es beeinflussen kann - daher nach dem Prinzip: So viel, wie es braucht. Nicht mehr - aber auch nicht weniger!

Es gibt Probleme, die sich in kurzer Zeit lösen lassen, und andere, die mehr Zeit und/ oder mehr Termine benötigen. Grundsätzlich empfehle ich all meinen Klienten immer, vorsorglich mit der Zeit und dem Honorar für 3 Termine im Abstand von 2-4 Wochen zu planen. Ob es dann mehr oder weniger sein wird, kann ich im Vorherein nicht einschätzen. Schlussendlich entscheiden immer Sie, ob und wie viele weitere Termine Sie in welchem Abstand nutzen wollen.



WIE  GROß  SOLLTE  DER  SITZUNGSABSTAND  SEIN?

Sehr gute Erfahrungen habe ich mit einem Sitzungsabstand von zwei bis drei Wochen gemacht. Im weiteren Verlauf können die Abstände auch größer werden. 

Bei jedem Termin besprechen wir immer, wo Sie stehen und grundsätzlich entscheiden immer Sie, ob und in welchem Abstand die nächste Sitzung stattfindet. 

Die für Ihre Bedürfnisse und Ihren persönlichen Zeitplan passende Taktung werden wir gemeinsam finden.



WIE  KANN  ICH  BEZAHLEN? 

Ich erhalte das jeweilige Honorar direkt von Ihnen bei einem Behandlungstermin. Sie können bei mir mit EC-Karte und bar bezahlen. Überweisungen sind nach vorheriger Absprache möglich.



TERMINVERSCHIEBUNG | TERMINABSAGEN

Ich führe eine reine Bestellpraxis. Ich reserviere Zeit für Sie, weshalb vereinbarte Termine verbindlich sind. 

Wenn Sie einen Termin absagen oder verschieben müssen, ist das kein Beinbruch. Allerdings bitte ich darum, dies so früh wie möglich zu tun, damit einerseits andere Interessierte von einem frei gewordenen Termin profitieren können und andererseits mir keine Leerzeiten entstehen. Es gibt kein Wartezimmer, in dem sich schnell jemand findet, wenn ein anderer nicht kommt.

Terminabsagen sind problemlos bis 48 Stunden vor einem Termin möglich, indem Sie den Absagelink in der Terminbestätigung nutzen, mich anrufen (und auf die Mailbox sprechen) oder eine E-Mail schreiben.

Sollte die Terminabsage/ -verschiebung danach, also innerhalb der 48 Stunden vor einem Termin erfolgen, habe ich keine Möglichkeit mehr, den Termin an jemand anderen zu vergeben und ich behalte mir vor, ein Ausfallhonorar zu berechnen.



ÜBERNIMMT  MEINE  KRANKENKASSE  DIE  HONORARE?

Mein therapeutisches Angebot richtet sich an Selbstzahler und ist unabhängig davon, bei welcher Kasse und zu welchem Tarif Sie krankenversichert sind. Meine Abrechnung erfolgt nach Sitzungsdauer und nicht nach Heilpraktikergebührenordnung.

Auch wenn Hypnosetherapie eine wissenschaftlich anerkannte Therapiemethode ist, übernehmen gesetzliche Krankenkassen die Kosten leider nur, wenn Sie von einem kassenzugelassenen und approbierten Arzt oder (Psycho-)Therapeuten erbracht werden.

Private und Zusatzversicherungen sind allgemein bei psychotherapeutischen Leistungen und insbesondere hypnotherapeutischen Verfahren sehr zurückhaltend und übernehmen die Kosten oft nicht oder nur teilweise. Zudem ist das in der Regel mit vorherigem administrativem Aufwand verbunden und zahlt sich oft leider nicht so aus, wie es zuvor angenommen wurde. Jede Krankenkasse hat eigene Erstattungsrichtlinien, über die ich keine Auskunft geben kann und auf die ich keinen Einfluss habe. Oft müssen in dem Fall vorab Anträge gestellt werden, wodurch wertvolle Zeit verloren geht, und das Ergebnis stellte meine Klienten selten zufrieden.

Meinen Klienten als Selbstzahlern ergibt sich der nicht zu unterschätzende Vorteil, dass eine Therapie das bleibt, was sie sein soll – eine private Angelegenheit. Der oft enorme bürokratische Aufwand zu Beginn und während der Therapie sowie Therapieunterbrechungen durch das Antragsverfahren werden vermieden.

Ich führe keine Begutachtungen für Krankenkassen durch und erstatte diesen auch keine Auskunft ohne Ihre Einwilligung. Dadurch erfährt keine Krankenkasse, dass Sie eine Therapie in Anspruch genommen haben und aus welchen Gründen. 

Psychotherapeutische Leistungen, die über die Krankenkassen abgerechnet werden, können z.B. beim Abschluss von Arbeitsunfähigkeits-, Lebens- oder privaten Krankenversicherungen zu erheblichen Risikozuschlägen führen. "Schwierige Diagnosen" würden bei einem Kostenerstattungsverfahren aktenkundlich und könnte nichtgewünschte Auswirkungen haben, bspw. bei Abschluss von Privatkranken- oder Lebensversicherungen. Solche über Sie gespeicherten Informationen können außerdem auch beruflich von Nachteil für Sie werden, wenn Sie sich z.B. für den Staatsdienst bewerben wollen. Immer wieder werden bei den vorgenannten Punkten Fragen zu früheren oder laufenden psychotherapeutischen Konsultationen gestellt. Durch die Inanspruchnahme einer derartigen Leistung über die Krankenkasse sind Sie dann auch verpflichtet, diese wahrheitsgemäß zu beantworten und dies ist dann meist eh schon bekannt. 

Erkundigen Sie sich bitte vor Behandlungsbeginn selbstständig, inwieweit und unter welchen Bedingungen Ihre Krankenkasse oder andere Kostenträger mögliche Kosten erstatten. 

Honorarauskünfte erteile ich gern persönlich nach individueller Einschätzung des voraussichtlichen Therapiebedarfs.

Einkommenssteuerpflichtige haben ggf. die Möglichkeit, die Kosten ihrer Hypnosetherapie als so genannte außergewöhnliche Belastungen in ihrer Steuererklärung geltend zu machen. Für Aussagen bezüglich der steuerlichen Geltendmachung sowie der Krankenkassenabrechnung stelle ich keinen Anspruch auf Richtigkeit.

-> mehr zu meinen Beweggründen für eine "Selbstzahlerpraxis" erfahren



EINE  ENTSCHEIDUNGSHILFE

Leider muss Alternativmedizin häufig aus eigener Tasche bezahlt werden. Aber vielleicht hat man als Selbstzahler auch eine höhere Motivation, an seinen Problemen diszipliniert und lösungsorientiert zu arbeiten? Wirklich teuer sind oft andere und häufig weit unwichtigere Dinge im Leben...

Motivierte Menschen, die Ihre Investition bewusst entscheiden, sind deutlich im Vorteil:

  • Ihre Entscheidung, eigenverantwortlich die Therapie auszusuchen und zu bezahlen, steigert in der Regel die Motivation und kann deshalb den Verlauf der Behandlung beschleunigen.
  • Oftmals sind schon wenige Behandlungstermine für ein gutes Resultat ausreichend und stabilisierend oder sogar heilend.
  • Die bewusste Entscheidung dafür, sein Leben und Befinden wirklich selbst in die eigenen Hände zu nehmen und Veränderung zu bewirken, und nicht darauf zu warten, dass ein anderer das schon richtet.
  • Die Wartezeit auf einen Termin ist häufig wesentlich kürzer als für Therapien, die von Krankenkassen gezahlt werden.
  • Sie müssen keine Anträge stellen und genehmigen lassen und Wartezeiten berücksichtigen.
  • Über die Art und Dauer einer Behandlung entscheiden Sie selbst, nicht die Krankenkasse oder deren Gutachter.
  • Ihre Behandlung wird bei der Krankenkasse nicht aktenkundlich.


Alle Möglichkeiten und Verfahren zur Förderung der Gesundheit brauchen Offenheit und die Bereitschaft für die eigene Veränderung sowie Geduld.

Hypnose und die Yager-Methode sind wirksame, effiziente Behandlungsmethoden. Viele Probleme und Beschwerden können sich innerhalb weniger Sitzungen deutlich verbessern, wenn nicht gar gelöst werden. Ich möchte aber auch sagen: Zu erwarten, dass nur durch eine Behandlungssitzung - egal bei welchem Krankheits- oder Problemgeschehen - ein nachhaltiger Erfolg oder gar Heilung geschieht, ist unrealistisch. 

Es gibt immer wieder Beschreibungen und Berichte, die den Eindruck vermitteln, dass Hypnose- und Yager-Therapie "Wunder"-Behandlungsmethoden seien. Dieser Eindruck führt in die Irre. Man kann mit Bestimmtheit sagen, dass diese Methoden im Vergleich zu vielen anderen Methoden verhältnismäßig schnell und effizent in der Lage sind, die Regulation von Vorgängen im "System" wieder störungsfrei(er) herzustellen. Wahr ist aber auch, dass auch jeder Mensch und seine Geschichte und somit auch jede Zusammenarbeit ganz individuell ist. Deswegen lässt sich nie einschätzen, vor allem nicht garantieren, ob und wie schnell mit einer Besserung oder gar mit einer Heilung zu rechnen ist.

Wenn Sie sich für eine Zusammenarbeit mit mir und meinen Methoden entscheiden, entscheiden Sie sich dafür, sich auf mehrere Sitzungen, d.h. Termine einzulassen. Ich möchte vermeiden, dass aufgrund einer falschen Erwartungshaltung und dadurch eventuell zu früh beendeter Behandlung der Eindruck entsteht, "dass das alles gar nichts bringt".

Sie investieren Aufmerksamkeit, Zeit und Geld in Ihr Wohlbefinden und das soll nicht umsonst gewesen sein! Auch mir sind gute Behandlungsergebnisse und Ihre Erfolge sehr wichtig! Es wäre unglaublich schade und demotivierend, sowohl für Sie als auch für mich, einen laufenden Prozess z.B. aufgrund von Ungeduld oder aus finanziellen Gründen vorzeitig abbrechen zu müssen.

Wir arbeiten als Team: Ich tue mein Möglichstes und stelle all mein Wissen, meine Erfahrung und mein Können zur Verfügung, um Sie zielführend und effektiv bei dem zu unterstützen, was Sie verändern wollen. Ihr Erfolg ist jedoch maßgeblich von Ihrer Mitarbeit sowohl während der Sitzungen als auch dazwischen selbständig zu Hause, Ihrer Bereitschaft zu Veränderung und von einer gesunden Geduld abhängig.

Der gesamte Veränderungsprozess und dementsprechend die Dauer und Anzahl der Termine ist von verschiedenen Faktoren abhängig, weicht individuell voneinander ab und ist daher nicht vorhersagbar. Manchmal zeigen sich mehrere Baustellen, die sich gegenseitig beeinflussen, auch wenn man "nur" wegen eines Themas gekommen ist. Einige Klienten sind bereits nach 3 Terminen zufrieden mit dem Erreichten. Vielfach werden bis 6 Termine in Anspruch genommen, um emotionale und körperliche Beschwerden und unerwünschte Verhaltensmuster zu lösen und dem Leben eine neue positive Richtung zu geben.

Jeder Termin ist ein ganz individueller und intensiver Termin, d.h. Termine laufen nie gleich ab. Jeder Sitzungsinhalt richtet sich nach individueller Situation und den aktuellen Bedürfnissen, die ein Klient genau zu diesem Termin mitbringt. Daher variieren die Dauer von Terminen erfahrungsgemäß zwischen 2 und 4 Stunden, mal weniger und mitunter wird auch mehr Zeit benötigt, gerade beim ersten Termin. Ich plane aufeinanderfolgenden Termine so, dass wir genügend Zeit für Ihren Prozess haben werden.



E-Mail
Anruf
Karte
Infos