Jede Veränderung beginnt im Inneren 
 

Wenn Sie sich an dieser Stelle Zeit nehmen und "runterscrollen", finden Sie Informationen...

... zur Entscheidungsfindung

... zu Allgemeinem

... wie wir zueinander kommen

... wie lange es bis zum Behandlungsbeginn dauert

... konkret zum Termin-/ Behandlungsablauf

... wie groß der Sitzungsabstand sein sollte

... zu Terminabsagen

... zu Video-Terminen



Informationen zur Entscheidungsfindung

Alle Möglichkeiten und Verfahren zur Förderung der Gesundheit brauchen Offenheit und die Bereitschaft für die eigene Veränderung sowie Geduld.

Hypnose und die Yager-Methode sind wirksame, effiziente Behandlungsmethoden. Viele Probleme und Beschwerden können sich innerhalb weniger Sitzungen deutlich verbessern, wenn nicht gar gelöst werden.

Ich möchte aber auch sagen: Zu erwarten, dass durch nur eine Behandlungssitzung - egal bei welchem Krankheits- oder Problemgeschehen - ein nachhaltiger Erfolg oder gar Heilung geschieht, ist unrealistisch. Es gibt immer wieder Beschreibungen und Berichte, die den Eindruck vermitteln, dass Hypnose- und Yager-Therapie "Wunder"-Behandlungsmethoden seien. Dieser Eindruck führt in die Irre. Man kann mit Bestimmtheit sagen, dass diese Methoden schneller und effizienter in der Lage sind, die Regulation von Vorgängen im "System" wieder störungsfrei(er) herzustellen als viele herkömmliche Methoden. Wahr ist aber auch, dass auch jeder Mensch und seine Geschichte und somit auch jede Zusammenarbeit ganz individuell ist. Deswegen lässt sich nie einschätzen, vor allem nicht garantieren, ob und wie schnell mit einer Besserung oder gar mit einer Heilung zu rechnen ist.

Wenn Sie sich für eine Zusammenarbeit mit mir und meinen Methoden entscheiden, entscheiden Sie sich dafür, sich auf mehrere Sitzungen, d.h. Termine einzulassen. Ich möchte vermeiden, dass aufgrund einer falschen Erwartungshaltung und dadurch eventuell zu früh beendeter Behandlung der Eindruck entsteht, "dass das alles gar nichts bringt". 

Sie investieren Aufmerksamkeit, Zeit und Geld in Ihr Wohlbefinden und das soll nicht umsonst gewesen sein! Auch mir sind gute Behandlungsergebnisse und Ihre Erfolge sehr wichtig! Es wäre unglaublich schade und demotivierend, sowohl für Sie als auch für mich, einen laufenden Prozess z.B. aufgrund von Ungeduld oder aus finanziellen Gründen vorzeitig abbrechen zu müssen.

Wir arbeiten als Team: Ich tue mein Möglichstes und stelle all mein Wissen, meine Erfahrung und mein Können zur Verfügung, um Sie zielführend und effektiv bei dem zu unterstützen, was Sie verändern wollen. Ihr Erfolg ist jedoch maßgeblich von Ihrer Mitarbeit, Bereitschaft zu Veränderung und Geduld abhängig.

Der gesamte Veränderungsprozess und dementsprechend die Dauer und Anzahl der Termine ist von verschiedenen Faktoren abhängig, weicht individuell voneinander ab und ist daher nicht vorhersagbar. Manchmal zeigen sich mehrere Baustellen, die sich gegenseitig beeinflussen, auch wenn man "nur" wegen eines Themas gekommen ist. Einige Klienten sind bereits nach 3 Terminen zufrieden mit dem Erreichten. Vielfach werden bis 6 Termine in Anspruch genommen, um emotionale und körperliche Beschwerden und unerwünschte Verhaltensmuster zu lösen und dem Leben eine neue positive Richtung zu geben.

Jeder Termin ist ein ganz individueller und intensiver Termin, d.h. Termine laufen nie gleich ab. Jeder Sitzungsinhalt richtet sich nach individueller Situation und den aktuellen Bedürfnissen, die ein Klient genau zu diesem Termin mitbringt. Daher variieren die Dauer von Terminen erfahrungsgemäß zwischen 2 und 3 Stunden, mal weniger und mitunter wird auch mehr Zeit benötigt, gerade beim ersten Termin. Ich plane aufeinanderfolgenden Termine so, dass wir genügend Zeit für Ihren haben werden. 

►  Konditionen | Honorar | Preise



Allgemeines

Die Behandlungstermine finden in ruhiger Atmosphäre in meiner Praxis nach Terminvereinbarung statt. Die Praxis liegt gut erreichbar in der Rostocker Innenstadt und zugleich in einem ruhigen Innenhof. Lassen Sie Hektik und Stress Ihres Alltags hinter sich, während wir uns gemeinsam um Ihre Gesundheit kümmern.

Ich werde Sie zur vereinbarten Zeit sofort in meiner Praxis begrüßen, ohne dass Sie in einem Wartezimmer oder vor der Haustür warten müssen und i.d.R. weder dem vorherigen noch nachfolgenden Klienten begegnen.

Als Heilpraktikerin habe ich die wunderbare Möglichkeit, Ihnen die Zeit zu ermöglichen, die sinnvoll und notwendig ist, um sich in Ruhe Ihrem Anliegen zu widmen. Viele KlientInnen sind insbesondere am Ende der ersten Sitzung überrascht, wie viel sie zu erzählen haben. Besonders diejenigen, die zuvor schon klassische (Psycho) Therapien im 50-Minuten-Takt erlebt haben, schätzen diese Möglichkeit ohne Zeitdruck.

Da es mitunter zu einer unvorhergesehenen Verlängerung einer Anwendung/ eines Prozesses kommen kann und ich diesen dann ungern abbreche, weil ein anderer Klient vor der Tür steht, plane ich aufeinanderfolgende Termine in einem großzügigen Abstand. So kann ich Ihnen ermöglichen, eine Anwendung sinnvoll zu beenden, wenn es der Prozess erfordert.

Ich betreibe keine "Fließbandarbeit", sondern bereite jeden Termin mit aller Aufmerksamkeit vor und nach. Individuell für Sie wähle ich auf Basis meiner Erfahrung und Intuition in Abhängigkeit von Ihren aktuellen Bedürfnissen und der bereits erfahrenen Veränderung die Vorgehensweise, Methoden und Anwendungen für jeden Termin aus.



So kommen wir zueinander

Wenn Sie Fragen haben, individuelle Informationen brauchen oder die Zusammenarbeit beginnen wollen, telefonieren wir vorher grundsätzlich für ein erstes unverbindliches und kostenfreies Beratungsgespräch und

  • widmen uns Ihren persönlichen Fragen,
  • klären, ob ich Ihnen mit meinen Methoden helfen kann,
  • besprechen alles Wichtige zum Ablauf der Zusammenarbeit
  • und wir bekommen ein erstes Gefühl füreinander.

Wenn wir uns für eine Zusammenarbeit entscheiden, vereinbaren wir den ersten Termin, der ein sehr wichtiger, weil grundlegender Termin für das Erreichen Ihrer Ziele ist. Er braucht eine gute Vorbereitung Ihrerseits.

 ► mehr erfahren, damit wir bereits den ersten Termin effektiv nutzen können.


 

Wie lange dauert es bis zum Behandlungsbeginn?

Ich setze alles daran, Ihnen einen raschen Behandlungsbeginn zu ermöglichen. Ich bin mir bewusst, dass Ihr Anliegen, jetzt da Sie sich entschieden haben, dringlich ist und verstehe nur zu gut, dass eine lange Wartezeit kontraproduktiv sein kann. 

Je nach freien Terminkapazitäten und Ihrer eigenen Flexibilität kann Ihre Behandlung zwei bis acht Wochen nach dem ersten und orientierenden Telefongespräch beginnen. Mir ist wichtig, dass ich Ihnen nicht nur einen Termin anbieten kann, sondern auch Folgetermine im sinnvollen Abstand von ein bis zwei Wochen möglich sind. 

In Fällen mit besonderer Dringlichkeit, kann ich auch kurzfristige "Notfalltermine" einrichten. - Zögern Sie daher unter keinen Umständen, mich auch mit kurzfristigen und Notfall-Anliegen zu kontaktieren!



Termin-/ Behandlungsablauf

In der Regel dauern Termine zwischen 2 und 3 Stunden. Abweichung sowohl nach unten als auch nach oben sind je nach individuellen Bedürfnissen und Verlauf der Sitzung auch möglich. Daher planen Sie sicherheitshalber bitte 4 Stunden für einen Termin ein, um ohne Zeitdruck arbeiten zu können und eine Pause bis zu Ihrem nächsten Tagespunkt zu haben.

Termine vergebe ich zwischen 9 und 16 Uhr, was bedeutet, dass der spätmöglichste Termin um 16 Uhr beginnt.

Die Arbeit im Unterbewusstsein ist, im Gegensatz zu vielen Berichten, in der Regel keine Entspannung im Sinne von Wellness", außer Sie wollen eine Sitzung genau dafür nutzen, sondern hoch konzentrierte Arbeit für Sie und Ihr Inneres.

Ich habe mehrfach die Erfahrung gemacht, dass die Möglichkeit zur konzentrierten Mitarbeit und daher auch die Ergebnisse schlechter waren, je später am Tag die Sitzung anfing. Mir könnte dies ja grundsätzlich egal sein - ist es aber nicht! Ich möchte, dass Sie das bestmögliche Ergebnis in einer Sitzung erreichen. Das bedeutet auch, dass Sie nicht völlig erschöpft zu unserem Termin erscheinen und sich für den Rest Tages nach Möglichkeit keine weiteren wichtigen Termine einplanen.

Bitte seinen Sie pünktlich und vorbereitet beim vereinbarten Termin, damit wertvolle Behandlungszeit nicht verloren geht.

Es ist wichtig, dass Sie sich wohl fühlen. Daher tragen Sie bitte bequeme Kleidung, in der Sie sich wohl fühlen. Falls Sie leicht frieren, ziehen Sie sich warm genug an. Harte Kontaktlinsen sollten Sie vor der Anwendung herausnehmen. Sorgen Sie dafür, dass alles sonstige griffbereit ist, was Sie aktuell brauchen (beispielsweise Brille, Hörgerät, Nasentropfen bei Erkältung etc.)

Bei jedem Termin besprechen wir zunächst die Ausgangssituation, die erfahrenen Veränderungen und aktuellen Bedürfnisse. Wir orientieren uns, woran Sie (weiter) arbeiten wollen (oder auch sollten ?!).  Der Gesprächsanteil ist meist beim Ersttermin ausführlicher und zeitintensiver als bei folgenden Terminen.

Für die anschließende ausgewählte Hypnoseanwendung, machen Sie es sich bequem und decken sich eventuell zu. Je nach ausgewählter Intervention, lade ich Sie mithilfe einfacher Entspannungsübungen ein, einen für Sie passenden und angenehmen Weg in Ihre Trance gehen können - Sie machen quasi Selbsthypnose - die wir dann gemeinsem wunderbar für die eigentliche hypnotische Intervention nutzen können, um nach und nach Ihrer innere Veränderung zu gestalten.

Anschließend gebe ich Ihnen Zeit, "um sich wieder ganz hierher zu orientieren" und wir besprechen, was es zu besprechen gibt.



Wie groß sollte der Sitzungsabstand sein?

Sehr gute Erfahrungen habe ich mit einem Sitzungsabstand von ein bis zwei Wochen zwischen den ersten drei Terminen gemacht, um die inneren Veränderungsprozesse anzustoßen.

Die für Ihre Bedürfnisse und Ihren persönlichen Zeitplan passende Taktung werden wir gemeinsam besprechen und können sie therapeutisch sinnvoll anpassen.



Terminabsagen

Ich führe eine reine Bestellpraxis. Ich reserviere Zeit für Sie, weshalb vereinbarte Termine verbindlich sind.

Es ist kein Beinbruch, wenn man einen Termin nicht wahrnehmen kann, jedoch erwarte ich, dass Sie diesen so früh wie möglich absagen. Bis spätestens 48 Stunden vor einem vereinbarten Termin muss die Terminabsage erfolgen, da ich sonst keine Möglichkeit habe, Ihren Termin an jemand anderen zu vergeben. D.h. sollte ein Termin in den 48 Stunden vor einem Termin abgesagt werden, muss leider eine Ausfallgebühr berechnet werden.



Termine via Video - Ja? Nein? Vielleicht?

Gerade in dieser Zeit sind "Video-Calls" und "Online-Meetings" in aller Munde und haben nicht nur in den privaten und beruflichen Lebensbereich Einzug gehalten, sondern sind auch im Bereich der Beratung hilfreich geworden.

Um Unterstützung auch in dieser "Zeit der Kontaktbeschränkung" zu ermöglichen, habe auch ich meine Arbeitsweise um diese Möglichkeit erweitert... oder anders gesagt besteht auch mit/ bei mir in gewissen Situationen die Option,  über "Video-Termine" nachzudenken.


Kurz vorab:

  • Wichtig ist mir, dass der wichtige erste Termin, quasi der gemeinsame Start, in jedem Fall im persönlichen Kontakt bei mir in der Praxis stattfindet.
  • Wenn wichtige Gründe einen "Präsenz-Behandlungstermin" verhindern, kann im Einzelfall über die Option "Video-Termine" gesprochen werden - je nachdem, ob bei Ihrem Anliegen in der aktuellen Situation sinnvoll und umsetzbar. Wichtig dabei ist, dass wir beide ein gutes Gefühl damit haben.


Und nun ein paar mehr persönliche Worte zu meiner Haltung bezüglich "Video-Terminen":

Die Meinungen dazu variieren teils sehr stark - von geliebt bis verteufelt... Durch die Zeit von "Corona" ist dieses Tool selbstverständlich in der Beratung geworden, doch ist es wirklich etwas für alle und jeden in jeder Situation? Sie werden Ihre eigene Sichtweise dazu haben... und so ich auch. Zudem haben gewisse berufsrechtlichen Regelungen einen Einfluss auf das, was ein Heilpraktiker tun darf und eben auch nicht.

Die digitalen Möglichkeiten bieten unendliche viele neue Chancen in so vielen Bereichen des Lebens! Und in einigen Fällen sind sie notwendig, hilfreich, angebracht, nicht anders möglich, vorteilhaft, "lebensrettend" usw... Wenn es keine andere Möglichkeit gibt, auf jeden Fall digital, wenn Hilfe auf anderem Wege nicht möglich! Doch, wenn irgend möglich, berate ich vorzugsweise "in echt" statt "digital".

In dieser Zeit, in der sich die Welt immer schneller dreht und wir multitasking bei so vielen Dingen gleichzeitig sind, habe ich erfahren, wie wichtig der persönliche Kontakt ist und empfinde sowohl die "echte" persönliche Begegnung als auch meine Praxis als für Sie "neutralen" Ort fernab des Alltages, an dem Sie genau und nur daran arbeiten können, Ihr Leben neu zu gestalten (... in Ruhe mit ausreichend Zeit und aller Aufmerksamkeit, ohne Störung durch Mitbewohnern, Familienmitgliedern, piependen Telefone, klingelnde Postboten, Staubmäuse und Wäschbergen, die noch zusammenzulegen sind ;-)...) als wichtige, vielmehr notwendige Aspekte der Behandlung. Digital kann "in Echt" ergänzen, doch in meinen Augen nicht ersetzen. Ich verschließe mich absolut nicht den modernen Möglichkeiten, möchte mir aber die bewährten old-school-Vorgehensweisen unbedingt beibehalten, weil ich persönlich absolut von Ihrem Mehr an Wirksamkeit überzeugt bin.

Einem Menschen räumlich nah zu sein (unter Einhaltung aller Prophylaxemaßnahmen ist das "sicher" möglich) hat meines Erachtens einen wahnsinnigen Mehreffekt für Sie - Ihre Behandlung, Ihre Veränderung, das Erreichen Ihrer Ziele! Mimik, Gestik, Körperhaltung sowei nonverbale, nicht sichtbare, nur spürbare Informationen, Signale und Energie und die volle Aufmerksamkeit auf das, was wir da jetzt gerade tun - all das ist unersetzlich... und über den digitalen Weg geht nach meiner Erfahrung, sowohl als Privatperson als auch Therapeutin ein großer Teil verloren.

Zudem gehen einige therapeutische Interventionen "in meiner Welt" und in der Art und Weise, wie ich arbeite, auf digitalem Wege nicht wirklich gut. In dieser tiefen inneren Arbeit sind Teils derart intensive und/ oder emotionale Momente möglich (, die wichtig, richtig und gut sind), dass ich während einer Hypnoseanwendung unbedingt bei meinen Klienten sein möchte - in echt und direkt neben ihnen. Ich weiß von Kollegen, die selbstverständlich und sehr erfolgreich auch digital Ihre Unterstützung anbieten. Ich nutze diese Möglichkeiten auch in Form von Audioaufnahmen für Selbsthypnosen, die ich meinen Klienten zur Eigenanwendung zu Hause zur Verfügung stelle, doch wenn es um die konkrete Arbeit an einem Thema geht, ist mir die Nähe absolut wichtig!

Fazit: So unterschiedlich die Menschen - so unterschiedlich auch die Art und Weise Ihrer Herangehensweise, Haltung und Arbeit :-). Das ist wunderbar so und wichtig, denn so kann jeder das Angebot finden, dass ihm gut tut!

Gerade aktuell gibt es durchaus individuelle Situationen, in denen man, auch ich, um die Möglichkeit der "Video-Termine" froh ist. Beispielsweise wenn wir verabredet sind und es geht aus welchen Gründen auch immer für einen von uns beiden nicht, persönlich zum Termin zu erscheinen (Ich denke da beispielsweise an Ausgangsverbote, Beschränkungen, Quarantäne oder sonstige Gründe).

Daher biete ich bei Bedarf und wenn bei Ihrem Anliegen aus therapeutischer Sicht sinnvoll, passend und machbar alternativ Video-Termine via Zoom an. (DSGVO-konform | kein eigenes Zoom-Konto notwendig - Sie erhalten per E-Mail einen entsprechenden Link, der einfach nur angeklickt werden muss.| Sie benötigen lediglich PC/ Laptop mit/ und WebCam; einen ausreichend "leistungsstarken" Internetbrowser wie z.B. Chrome, Safari, Brave; eine sichere Stromversorgung und stabile Internetverbindung; ein Headset mit/und Mikrophon; einen bequemen Platz in einem ruhigen Raum, in dem Sie niemand während unseres Termins stören kann.).

Ich bin sicher, dass wir einen guten, sicheren, passenden und stimmigen Weg miteinander finden können, damit auch Sie Ihre wunderbaren inneren und unbewussten Kräfte und Möglichkeiten für sich nutzen können!



Anruf
Karte
Infos