PRAXIS FÜR HYPNOSE- UND YAGER-THERAPIENORA KROHN
 

Kann etwas geschehen, das ich nicht möchte?


Nein! Sie haben immer die Kontrolle!

Sie werden weder bewusstlos noch willenlos sein und es wird nur möglich sein, was Sie wollen und zulassen! Rein theoretisch können Sie den "Trance-Zustand, der sich während einer Anwendung einstellt,  sogar beenden und Hinweise und Übungen ablehnen, wenn Sie nicht Ihren ganz eigenen Werten und Bedürfnissen entsprechen.

In Trance sind alle Ihre Sinne und auch Ihr Verstand aktiv, daher werden Sie auch keine Suggestionen (Hinweise) und Aufträge aufnehmen und akzeptieren, die sie sowohl bewusst als auch unbewusst ablehnen. Alles, was Sie in Trance erleben, muss von Ihnen erlebt und gewünscht sein, damit es seine Wirkung entfalten kann.

Sie werden keine Geheimnisse ausplaudern, die Sie für sich behalten wollen.

Während einer hypnotherapeutischen Behandlung ist es möglich, dass starke Emotionen wie Wut, Ärger oder Traurigkeit auftreten können. Sie brauchen aber keine Angst davor zu haben, dass Sie Erlebnisse erneut durchleben, die sie nicht wieder erleben möchten. Ihr Unbewusstes schützt Sie immer. Aber es gibt nur das preis, was sinnvoll für Ihren Prozess und Ihre Heilung ist und was Sie in der Lage sind zu bewältigen! Durch das Erleben und Zulassen der Emotionen wird das Loslassen und der Veränderungsprozess erst möglich. In der Trance sind Sie immer in Sicherheit! Es kann Ihnen nichts passieren! Jedoch kann mithilfe der Vorstellungskraft, dem heutigen Wissen und starker Ressourcen die Wahrnehmung der belastenden Situation nachhaltig verändert werden und damit als Ursache gelöst. Ich bin immer an Ihrer Seite und begleite Sie sicher durch Ihr Erleben!

 

 

 Nur Sie entscheiden, ob Sie fliegen wollen... oder nicht!


 

E-Mail
Anruf
Karte
Infos