HEILPRAXIS FÜR SEELISCHE UND KÖRPERLICHE GESUNDHEIT Hypnosetherapeutin Nora Krohn
 

Yager-Methode (auch Yager-Code, Yager-Therapie, Subliminaltherapie) - kurz und knapp


Bei der Yager-Therapie wird, im Gegensatz zu dem bildhaften Erleben in Hypnose, nur mit den Verknüpfungen, den Teilen des Geistes gearbeitet, die in unverarbeiteten belastenden Erfahrungen entstandenen sind und ungewünschte Fühl-, Denk- und Verhaltensweisen auslösen, sowie zu körperliche Belastungen führen können. Mithilfe der Yager-Methode durch aktive Nutzung einer ganz besonderen Instanz Ihres Geistes können diese Verknüpfungen und damit die Ursachen gefunden und gelöst werden, so dass Heilung auf körperlicher und seelischer Ebene geschehen kann.

Die Yager-Methode kann grundsätzlich ohne formale Tranceeinleitung angewandt werden und ist damit besonders gut geeignet für Menschen, die sich nicht auf Hypnose einlassen können oder wollen, wenn Sie Angst vor Erinnerung oder Wiederdurchleben von eventuell belastenden Ereignissen haben oder bei denen Kontraindikationen vorliegen, die einen tiefen Trancezustand nicht ermöglichen. Sehr gut geeignet ist sie auch für Kinder und Schwangere.

Bei mir findet diese Methode nahezu immer Anwendung, da sie sanft und zugleich effektiv Ursachen für Probleme lösen kann.

Lesen Sie hier mehr.


-> zurück zu Grundlagen/ FAQ

Anruf
Karte
Infos