Jede Veränderung beginnt im Inneren! 
 


Für Klienten relevante Informationen zur Zusammenarbeit während "Corona"


Aktuell ist wichtig (Stand 25.11.2021):

  • Termine im persönlichen Kontakt in (m)einer Heilpraktikerpraxis steht nichts im Wege :-) !
  • Kein 3G-Nachweis für Klienten/ Patienten erforderlich! ("Besucher" unterliegen jedoch einer Nachweis- und Testpflicht -> Daher verabschieden Sie eine Begleitperson, wenn Sie nicht zwingend auf sie angewiesen sind, bitte vor der Haustür und kommen allein in die Praxis.)
  • Verhaltensregeln wie langhin bekannt (MNS, Mindestabstand usw... s.a. weiter unten)


Ausführliche Informationen rund um Corona (Verordnungen, Verhalten, Vorgehen bei Corona-Symptomatik, Quarantäne und Kontakt zu PCR-positiven Personen  u.v.m.) finden Sie beim -> Gesundheitsamt Rostock.

Bei Fragen, Unklarheiten oder Unsicherheiten bitte früh-/rechtzeitig melden, denn derzeit kann sich das "Wer darf was und wo unter welchen Voraussetzungen" sehr schnell ändern und für Verwirrung sorgen... Gesetzestexte und Anlagen sind für diejenigen, die sie betreffen und umsetzen/ anwenden sollen, schwer verständlich geschrieben und sorgen für Verwirrung. Ich bin sehr bemüht, auf dem Laufenden zu bleiben, bei den zuständigen Behörden und Verbänden nachzufragen (, was aufgrund von Überlastung dieser teils etwas dauern kann.) und hier best- und schnellstmöglich zu informieren, sollte mein Praxis- und Terminablauf von verpflichtenden Maßnahmen betroffen sein.


Infektionsprophylaxe und Gesundheitserhaltung

... ist in meiner Praxis schon immer selbstverständlich, aber der Vollständigkeit halber sei erwähnt:

  • Wir vereinbaren Termine online, per E-Mail oder telefonisch und ich begrüße Sie dann pünktlich zur verabredeten Zeit in meiner Praxis.
  • Ich plane aufeinanderfolgende Termine schon immer im Hinblick auf "Privatsphäre" derart, dass Klienten sich nicht begegnen. D.h. pünktlich zur verabredeten Zeit treffen nur wir beide in meiner Praxis aufeinander. Ich habe keine "Laufkundschaft", keine offene Sprechstunde, kein Wartezimmer. 
  • Die Maßnahmen zur Vermeidung von Infektionen werden selbstverständlich auch in einer Praxis beachtet (d.h. Mindestabstand, Verzicht auf Händeschütteln, medizinischer Mund-Nase-Schutz, Einhaltung der "Schnäuz-Räusper-Hust-Niesetikette", Lüftungskonzept, Hygienestandarts durch Desinfektion und Reinigung etc. )
  • In gegenseitiger Rücksichtnahme wird ein Termin früh-/ rechtzeig abgesagt, wenn sich einer von uns beiden krank fühlt, Krankheits-/ Erkältungssymptomatik wahrnimmt, bei positiver Corona-PCR-Testung und behördlich verordneter Quarantäne. 
Anruf
Karte
Infos